Bhutan -
Thunder Dragon

Bhutan à la Carte
Unser Reisevorschlag
Unsere Hotel-Tipps
Bildergalerie

Bhutan à la Carte

Weltentrückt und geheimnisvoll. Zwischen uralter Tradition, tief verwurzelter Religion und neuer Offenheit. Eingebettet im östlichen Himalaya zwischen Indien und Tibet. Das Land des Donnerdrachens breitet die Arme aus. Bewundern Sie die Kontraste: schneebedeckte Gipfel, dicht bewaldete Hänge, subtropische Täler, wilde Flüsse. Besuchen Sie Klöster und buddhistische Kultstätten. Begegnen Sie herzlichen Gastgebern von Thimphu über Punakha bis Paro, jedoch nur wenigen Touristen. Und lassen Sie sich anstecken von der Freundlichkeit der Menschen. Die Maxime des Monarchen lautet: Bruttonationalglück kommt vor Wirtschaftswachstum. Auch die Hotels sind mit besonderer Liebe gestaltet, versprühen Charme und dezenten Luxus. Willkommen in einem der glücklichsten Länder der Erde!


INSPIRATIONEN AUS UNSEREM BHUTAN REISEMENÜ

 

Unser Reisevorschlag

Die folgende Reise ist lediglich ein Vorschlag. Gerne designen wir für Sie ein individuelles Reiseerlebnis.

BHUTAN THUNDER DRAGON

Highlights Ihrer Reise
• Besteigung des Tiger`s Nest und Zeremonie im Tiger's Nest 
• Die imposante Dochula-Passstraße von Thimpu ins Punakha-Tal mit Blick auf die Gipfel des Himalaya-Gebirges 
• Punakha Dzong mit der Grabstätte von Shabdrung Nawang Namgyal, dem ersten Herrscher von Bhutan
• Tashicho Dzong Thimphu
• Segnung von einem Mönch in der Lodge

Reiseinfos
• Reisedauer: 8 Tage (7 Nächte)
• Beste Reisezeit: November bis März
• 24/7 Concierge Service: inklusive
• Reisepreis: ab 7.000 Euro (pro Person, gültig in der Nebensaison, inklusive Transfer im Privatwagen mit Chauffeur und Guide, private geführte Ausflüge; Frühstück bzw. Halbpension / exklusive Flüge)
 



Tag 1 - 2: Anreise nach Bhutan | Hauptstadt Thimphu und Thimphu-Tal
Willkommen im Land von König Jigme! Nach einem bilderbuchreifen Anflug auf Paro werden Sie ins 2.350 Meter hoch gelegene Thimphu gefahren. Erste Eindrücke sammeln Sie dort in der traditionellen Malschule und im Kloster Tashicho Dzong. Sie übernachten in der Six Senses Thimphu Lodge in einer beeindruckenden Höhe von 2.650 Metern.
Am nächsten Tag bietet sich ein eindrucksvolles Besichtigungsprogramm an: Buddha Point, Zangdopelri Tempel, Takin Reservat. Und als besonderes Highlight das Memorial Chorten, wo die gläubigen Bhutaner für ein besseres Leben nach dem Tod beten.
Aufenthalt: 2 Nächte

Tag 3: Punakha | Dochula Pass und 108 Chorten
Auf der Fahrt ins Punakha-Tal lohnt sich ein Stopp auf dem Dochula-Pass. In einem Meer aus Gebetsfahnen warten dort 108 Chorten auf Sie – kleine buddhistische Tempel. Lassen Sie Ihren Blick zu den Eismassiven des Himalaya schweifen und genießen Sie den ehrwürdigen Moment. Und freuen Sie sich auf Ihr luxuriöses Hotel, das COMO Uma Punakha, inmitten blühender Wiesen und Felder.
Aufenthalt: 2 Nächte

Tag 4: Punakha | Spaziergänge im fruchtbaren Tal
Läuten Sie den heutigen Tag mit einem Spaziergang zum Khamsum Namgay Chorten hoch über dem Punakha Tal ein. Wenn Sie weiter am Fluss entlang laufen, erreichen Sie die faszinierende Kloster-Festung Punakha Dzong, Winterwohnsitz der Mönchsverwaltung. Ein herrlicher Weg führt Sie schließlich an Reisfeldern entlang zum Dorf Chimi Lhakang. Tipp zur Entspannung: Ihre private Hotelterrasse mit Blick auf die grünen Täler und den Mo Chu-Fluss.

Tag 5: Paro | Stadterkundung
Freuen Sie sich danach auf Paro, das einen längeren Aufenthalt unbedingt wert ist. Schlendern Sie entspannt durch die Gässchen und lassen Sie sich von den Menschen mittreiben. Im quirligen Städtchen gibt es historische Orte und heilige Stätten zu entdecken, Häuser im traditionellen Baustil, einen Basar und zahlreiche Shops voller Kunsthandwerk, Schmuck, Stoffen und Souvenirs. Genug der irdischen Freuden? Lassen Sie sich in Ihrer Lodge von einem Mönch segnen!
Aufenthalt: 3 Nächte

Tag 6: Paro | Paro Dzong
Am Morgen können Sie der Klosterfestung Paro Dzong einen Besuch abstatten. Danach vielleicht ins städtische Nationalmuseum, das Sie mit einer wunderschönen Sammlung verschiedenster Artefakte aus ganz Bhutan erwartet. Der Nachmittag ist ideal für einen Spaziergang über die offenen Felder und zu den benachbarten Dörfern. Setzen Sie sich vor dem Sonnenuntergang unter das Gebetsrad unterhalb der Ruine des Drukgyel Dzong und lassen Sie die ländliche Gegend in den wechselnden Farben des Abendlichts auf sich wirken. Alternativ können Sie auch Ihr Talent im Bogenschießen unter Beweis stellen.

Tag 7: Paro | Zum Tiger’s Nest, Bhutans Wahrzeichen
Eine vierstündige Wanderung führt Sie zu einem der bedeutendsten Pilgerziele des Königreichs, dem Taktshang Goemba, häufig auch Tigernest-Kloster genannt. Spektakulär scheint es 3.120 Meter über dem Tal zu schweben. Der Schutzgott des Landes Padmasambhava soll hier im achten Jahrhundert drei Jahre, drei Monate und drei Tage lang meditiert haben. Unvorstellbar!

Tag 8: Heimreise | Transfer zum Flughafen von Paro
Heute heißt es: Abschied nehmen. Von Begegnungen mit wundervollen Menschen, von einzigartigen Momenten und von ehrwürdigen Kultstätten. Von Siebentausendern und üppiger Natur. Ihr Fahrer bringt Sie bequem zum internationalen Flughafen von Paro.

 

Bei dieser Rundreise handelt es sich um einen Vorschlag. Selbstverständlich kann die Anzahl und Verweildauer der Aufenthaltsorte sowie die Auswahl der Ausflüge frei nach Ihren Wünschen variiert bzw. umgestellt werden. Wir freuen uns Ihnen Ihre persönliche Rundreise auszuarbeiten. Bitte beachten Sie, dass für die Gestaltung eines individuellen Rundreisevorschlags einmalig 250,- Euro Service Entgelt anfallen, die Ihnen bei Festbuchung unaufgefordert angerechnet werden.

Unsere Hotel-Tipps

Michaela Kügler
Ihre Reisedesignerin
Michaela Kügler

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

 

 

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading