Griechenland -
Auf den Spuren der Götter

Rundreise Griechenland
Tag 1-5 Athen
Tag 5-7 Spetses
Tag 7-10 Mykonos
Tag 10-14 Santorin
Leistungen
Bildergalerie

Rundreise Griechenland

AUF DEN SPUREN DER GÖTTER

Willkommen im Land der Götter und der Wiege der Demokratie – Willkommen in Griechenland! Lassen Sie sich von den berühmten Stätten der Antike auf eine Zeitreise mitnehmen und tauchen Sie tief ein in die griechische Mythologie. Prachtvolle Bauten wie die Akropolis, der Zeustempel sowie das alte Olympiastadion werden Sie in Staunen versetzen und lassen längst vergangene Zeiten wieder lebendig werden. Auf Mykonos und Santorin, den wohl schönsten Inseln Griechenlands, erwarten Sie weißgetünchte Häuser soweit das Auge reicht, malerische Windmühlen und atemberaubende Ausblicke. Genießen Sie Kultur gepaart mit Erholung, die ausgezeichnete griechische Küche und die unvergleichbare Gastfreundschaft der Einwohner!

Preis pro Person im Doppelzimmer ab 2.350 Euro
(gültig in der Nebensaison, exklusive Flüge & Fähre)

Tag 1-5 Athen

Athen

Herzlich Willkommen in Griechenland! Am Flughafen von Athen werden Sie von einem Fahrer erwartet, welcher Sie in einem Privatwagen zu Ihrem Hotel bringt. Sie wohnen im Hotel Grande Bretagne, einem Luxushotel mit 130-jähriger Geschichte. Das Haus befindet sich direkt am Syntagma-Platz im Herzen Athens. Von Ihrem Zimmer aus, einem Classic Room, bietet sich ein spektakulärer Blick auf die Akropolis. Während Ihres Aufenthaltes in Athen besichtigen Sie die seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Akropolis und das überaus interessante Akropolis-Museum. Außerdem entdecken Sie den Tempel des Zeus, einen der größten Tempel der griechischen Antike, und das berühmte Pamathimaiko Stadion. Hier wurden im Jahre 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit ausgetragen. Das Stadion hat eine Länge von 236 Metern und bietet Platz für 50.000 Zuschauer. Große Teile des Pamathikaiko Stadions bestehen aus Marmor. Zudem statten Sie dem berühmten Viertel Plaka und dem Parlament mit Nationalgarde einen Besuch ab. Im Nordosten der Peloponnes befindet sich die kleine Stadt Nafplio. Sie gilt als die romantischste Stadt in ganz Griechenland und lädt mit ihren verwinkelten Gassen zum Schlendern und Spazieren ein. 28 Kilometer östlich von Nafplio liegt die antike Ausgrabungsstäte Epidauros. Zu den Besonderheiten gehören der Tempel des Asklepios aus dem 4. Jahrhundert und das Theater von Epidauros, welches eines der größten der Antike und das am besten erhaltenste in ganz Griechenland ist. Hier finden bis zu 14.000 Zuschauer Platz. Auch heute noch beeindruckt das Theater seine Besucher mit einer brillanten Akustik – seit 1952 werden hier wieder regelmäßig klassische Dramen aufgeführt.

Tag 5-7 Spetses

Spetses

Heute geht es weiter auf die wunderschöne Insel Spetses, die zu den Saronischen Inseln gehört. Ein Privatwagen bringt Sie zum Hafen von Piräus und von dort aus nehmen Sie die Fähre nach Spetses (Fahrzeit rund 2 Stunden). Ihren Namen verdankt die Insel der Zeit der venezianischen Herrschaft zwischen dem 13. und dem 15. Jahrhundert. Zu dieser Zeit hieß sie „Isola delle spezie“, was „Insel der Gewürze“ bedeutet. Die nur 27 Quadratkilometer große Insel liegt weitab vom Massentourismus –  nehmen Sie sich die nächsten beiden Tage Zeit und entdecken Sie den Zauber der Insel. Es erwarten Sie versteckte und malerische Klöster sowie traumhafte Ausblicke auf die Berge und das tiefblaue Meer. Erkunden Sie die Insel mit ihrem alten Hafen und dem Leuchtturm ganz traditionell per Pferdekutsche. Auch ein Ausflug auf die Insel Hydra stellt ein besonderes Highlight dar. Schon bei der Anfahrt zur Insel beeindruckt sie mit ihrem von einem Amphitheater gekrönten Hafen und ihren traditionellen Steinhäusern. Bei diversen Bootstouren, die von Spetses aus angeboten werden, entdecken Sie versteckte Strände und relaxen unter der griechischen Sonne. Auf Spetses wohnen Sie im Poseidonion Grand Hotel in einem Zimmer der Kategorie Deluxe Garden View. Das Luxushotel öffnete erstmals im Jahre 1914 seine Pforten – noch heute versprüht es den Charme der Belle Epoque. Von Ihrem Zimmer aus haben Sie einen tollen Blick auf den von Palmen umrahmten Pool und den wunderschönen Garten des Poseidonion Grand Hotels.

Tag 7-10 Mykonos

Mykonos

Die Fähre bringt Sie von Spetses zurück nach Piräus und Sie fliegen von Athen aus auf die wunderschöne Insel Mykonos (Flugzeit rund 30 Minuten). Mykonos gilt unbestritten als eine der schönsten Inseln Griechenlands und beeindruckt sowohl mit seiner landschaftlichen Schönheit als auch mit zahlreichen kulturellen Highlights. Mykonos Stadt lädt mit seinen verwinkelten Gassen und seiner schönen Promenade zum Bummeln und Verweilen ein. Flanieren Sie entlang ausgewählter Boutiquen und verbringen Sie gemütliche Stunden in den zahlreichen Cafés und Restaurants. Besuchen Sie zudem die Stadt Chóra, welche als eine der schönsten mediterranen Städte gilt und mit ihren weiß getünchten Häusern und ihren zahlreichen idyllischen Plätzen besticht. Für Ruhesuchende und Sonnenanbeter bietet Mykonos traumhafte Strände und abgelegene Buchten, in welchen Sie unter der warmen Sonne Griechenlands die Seele baumeln lassen können. Auf Mykonos wohnen Sie im Santa Marina Resort & Villas in einem Zimmer der Kategorie Superior Room Seaview. Das luxuriöse Santa Marina Resort liegt direkt am sanft geschwungenen Sandstrand von Ornos. Weiche Farben, der typische weiße Kykladen-Stil sowie ein traumhafter Ausblick auf die Ägäis schaffen ein einmaliges Ambiente in dem Luxushotel.

Tag 10-14 Santorin

Santorin

Per Fähre geht es heute zum letzten Stopp Ihrer Reise, der wunderschönen Insel Santorin (Fahrzeit rund 2,5 Stunden). Sie liegt im Süden der Kykladen und stellt das Herzstück der griechischen Inseln dar. Ihre Skyline mit den weiß getünchten Häusern mit tiefblauen Akzenten und den traditionellen Windmühlen ist weltberühmt. Auch landschaftlich beeindruckt sie mit einer großen Vielfalt und mit einem schönen Hinterland. Die Häuser der Hauptstadt Thira schmiegen sich an beeindruckende Klippen und ermöglichen traumhafte Ausblicke auf die tiefblaue Ägäis. Erleben Sie hier Sonnenuntergänge, die zu den Schönsten des ganzen Mittelmeerraums gehören und die einmalige Fotomotive ermöglichen. Auf Santorin wohnen Sie im Grace Santorini in einem Zimmer der Kategorie Deluxe Room. Das edle Luxushotel liegt in exklusiver Lage in Imerovigli, im Nordwesten der Insel. Es liegt hoch über der Caldera und bietet traumhafte Ausblicke auf die vorgelagerten Inseln Thirasia, Palaia und Nea Kameni. Genießen Sie hier entspannte und erholsame Tage und lassen Sie Ihre wunderbaren Erlebnisse der letzten Wochen Revue passieren.

Leistungen

In diesem Rundreisevorschlag sind alle Ausflüge mit deutschsprachigem Guide sowie Transfers (exklusive Fähren) inkludiert.

Tag 1-5      Drei Übernachtungen im Grande Bretagne in der Kategorie Classic Room
Tag 5-7Zwei Übernachtungen im Spetses in der Kategorie Deluxe Room Garden View
Tag7-10Drei Übernachtungen Mykonos Santa Marina in der Kategorie Superior Room Seaview
Tag10-14Drei Übernachtungen im Grace Santorini in der Kategorie Deluxe Room

 

Bei dieser Rundreise handelt es sich um einen Vorschlag. Selbstverständlich kann die Anzahl und Verweildauer der Aufenthaltsorte sowie die Auswahl der Ausflüge frei nach Ihren Wünschen variiert bzw. umgestellt werden. Wir freuen uns Ihnen Ihre persönliche Rundreise auszuarbeiten. Bitte beachten Sie, dass für die Gestaltung eines individuellen Rundreisevorschlags einmalig 150,- Euro Service Entgelt anfallen, die Ihnen bei Festbuchung unaufgefordert angerechnet werden.

Leonie Stadler
Ihre Reisedesignerin
Leonie Stadler

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading