Sardinien -
Faro Capo-Spartivento

Beschreibung
Lage
Zimmerkategorien
Kulinarische Genüsse
Activities & Wellness
Bildergalerie

Beschreibung

A LITERAL HIGHLIGHT: ITALY’S „LIGHT“ RETREAT

Das Faro Capo-Spartivento ist ein exklusiver Rückzugsort auf Sardinien, der im wahrsten Sinne des Wortes leuchtet. Denn diese einmalige Ruheoase stellt das herkömmliche 5-Sterne-Hotel in einem völlig neuen Licht dar – schließlich vereint das Faro Capo-Spartivento auf seinem großen Anwesen eine luxuriöse Residenz mit einem Leuchtturm der besonderen Art. Diese grandiose Zweiteilung ist es auch, die für Exklusivität und Unverfälschtheit sorgt.
Hoch oben – über den Felsklippen der sardischen Küste – thront diese Luxusunterkunft mit sagenhaften Ausblicken über das Mittelmeer und die umliegende Landschaft. Dabei geht die Geschichte des Faro Capo-Spartivento bis auf das Jahr 1854 zurück, in dem der Leuchtturm von der Marine erbaut wurde. Noch heute, mehr als 160 Jahre später, geht jeden Abend zuverlässig und vertraut das helle Licht der Leuchtturm-Laterne an. Ebenso freundlich geht es im Innern dieser außergewöhnlichen Highclass-Stätte zu, denn dort empfangen Sie strahlende und warmherzige Gastgeber und ein Service par excellence.    
Wenn Sie im Faro Capo-Spartivento verweilen, steht Ihnen als Unterkunft sowohl die geschichtsträchtige Luxus-Residenz als auch der Leuchtturm an sich zur Verfügung. Unvergesslich dürfte Ihr Aufenthalt in jedem Fall werden – nicht zuletzt dank des außergewöhnlichen Interieurs, den erfrischenden Pools, dem fantastischen Essen und einer einzigartiger Naturkulisse.

Lage

Das Faro Capo-Spartivento befindet sich an der Südspitze Sardiniens und liegt inmitten des gleichnamigen Naturreservats. Der Flughafen sowie die Stadt Cagliari sind jeweils rund 50 km vom Leuchtturm entfernt. Sie mögen es exklusiv? Nun, das Faro Capo-Spartivento verfügt auch über einen Hubschrauberlandeplatz ...

Show in Google Maps

Zimmerkategorien

Leuchtturm

Das Faro Capo-Spartivento ist der einzige Leuchtturm Italiens, der als Unterkunft dient. Er erhebt sich auf einem steil zum Meer abfallenden Felskliff, was Ihnen ein nie dagewesenes Panorama über das Naturschutzgebiet Capo Spartivento und das Mittelmeer beschert. Hier können Sie Ihre absolute Zurückgezogenheit genießen. Weiterer Pluspunkt: die 200 Quadratmeter große Teak-Terrasse inklusive großzügigem Infinity-Pool und einladenden Ruhemöglichkeiten. In dem weitläufigen Garten auf der anderen Seite des Leuchtturms können Sie es sich unter einem alten Olivenbaum und auf den Holz-Verandas gemütlich machen. 
Insgesamt verfügt der heimelige Leuchtturm über vier Suiten (je 25 Quadratmeter groß), zwei vom Hauptgebäude getrennte Appartements (je 50 Quadratmeter) und eine weitere Terrasse im Obergeschoss. Die rustikale, höchst komfortable Einrichtung ist mehr als behaglich – Designerobjekte und Antiquitäten runden das Gesamtbild ab.

Residenza Semaforisti

Diese vornehme Residenz liegt nur wenige Meter vom Leuchtturm entfernt und bildet eine völlig eigenständige Einrichtung mit eigenen Dienstleistungen und Vorzügen. Neben vier luxuriösen Suiten (zwischen 55 und 70 Quadratmeter groß) verfügt die Residenza Semaforisti über ein 18 Quadratmeter großes Doppelzimmer und einen authentischen Weinkeller. Eine Wendeltreppe an der Außenfassade bringt Sie kurzerhand zu einer erhöhten Terrasse mit Infinity Pool, der mit Traumaussichten einhergeht.

Kulinarische Genüsse

Das Faro Capo-Spartivento richtet sich vor allem in kulinarischer Hinsicht ganz nach Ihren Wünschen und Vorlieben. So können Sie beispielsweise entscheiden, wann und was Sie frühstücken möchten. Auch das Menü für Ihr Mittag- und Abendessen lässt sich mühelos mit dem Chefkoch abstimmen, und selbst die Weinflaschen können Sie persönlich auswählen. Noch dazu steht es Ihnen frei, wo genau Sie speisen möchten: auf Ihrem Zimmer, im eleganten Speisesaal, auf dem Pooldeck ...

Activities & Wellness

Der Süden Sardiniens ist geprägt von vielen Dünenformationen und Feuchtgebieten von großem Natur- und Landschaftswert – hier können Sie zum Beispiel Flamingos beobachten. Unweit vom Leuchtturm liegt auch der hektargroße Naturpark Gutturu Mannu, der sich bestens zum Wandern eignet. In Sardinien befinden sich überdies einige der schönsten Strände des Mittelmeers sowie interessante archäologische Stätten. Als Gast im Faro Capo-Spartivento haben Sie zusätzlich freien Zugang zu dem bekannten Golfplatz Is Molas. Und wen es ans oder ins Wasser drängt, der kann die hoteleigenen Pools und das türkisfarbene Meer vollends auskosten.

Michaela Kügler
Ihre Reisedesignerin
Michaela Kügler

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading