Tirol -
ZillerSeasons HochLeger

Beschreibung
Lage
Zimmerkategorien
Kulinarische Genüsse
Activities & Wellness
Bildergalerie

Beschreibung

WINTER CHARMING

Edle Holzhütten, bestehend aus heimischen Hölzern, bilden auf 1.054 m Seehöhe das HochLeger Chalet in Aschau. Naturverbundene können sich hier der Wanderlust hingeben, während Badefreudige ihre Bahnen im Naturbadeteich schwimmen. In den Wintertagen stellt das Resort den perfekten Entspannungs- und Kurort dar, sofern man dort nach langen Ski- und Snowboard-Touren am Abend einkehrt. Für Wanderer, für Skifahrer oder einfach nur zum Abschalten des Alltagsstresses in Abgeschiedenheit – das luxuriöse HochLeger-Chalet bietet für viele die ideale Anlaufstelle.

Lage

Das Luxuschalet liegt auf 1.054m Seehöhe - in Aschau - und ist lediglich 250 m vom Skigebiet Hochzillertal entfernt.

Show in Google Maps

Zimmerkategorien

Das Chalet beherbergt verschiedene Chalet-Kategorien, die ihre Gäste mit einem Interieur begrüßt, welcher rustikalen und luxuriösen Charme in Einklang bringt.

Romantik-Chalet

Dieses Chalet steht ganz im Zeichen der Romantik, was sich an der Farbpalette von Rot, Ocker und Pink widerspiegelt. Auf 70m² finden 2-5 Personen Platz. Ferner hält diese Variante eine Open Air Badewanne, sowie eine Terrasse und Balkon mit einer traumhaften Aussicht auf Berg und Tal bereit.

Jagd-Chalet

Dieses Chalet steht ganz im Namen der Jagd. Sowie man sich bei der Jagd an den Farben der Natur orientiert, so zeigt schließlich das Interieur die Farbgebung von Grün und Braun auf. Auf 108 m² finden 4-8 Personen Platz. Im Whirlpool findet man allein oder gemeinsam angenehme Entspannung und genießt bei einer Open-Air-Badewanne den sagenhaften Tal- und Bergblick. Außerdem beinhaltet auch dieses Chalet einen Balkon und eine Terrasse.

Sport-Chalet

Dieses Chalet nimmt durch die im Interieur verwendeten Farben Rot und Blau ein sportliches Erscheinungsbild an. Auf 125 m² bietet dieses Chalet Platz für 6-10 Personen. Von der Open-Air-Badewanne aus genießt man den Tal- & Bergblick.

Kulinarische Genüsse

Wer auf der Suche nach einem deftigen und zugleich lukullischen Gaumenschmaus ist, wird im HeLeni Restaurant fündig, das wiederum  zum Posthotel gehört und 15-20 Minuten Fahrt entfernt ist, da es im Tal liegt. Die Gäste können gerne einen Transfer buchen. Das Hauben Restaurant vereint feine regionale Kochtradition mit internationalen Komponenten und zaubert aus diesen Ingredienzen schließlich eine kulinarische Symphonie, die den Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Je nach Saison finden hierbei andere Zutaten Verwendung. Wer sich eher nach einer rustikalen Atmosphäre sehnt, wird schließlich im 100 Jahre alten Martinerhof fündig. Morgens tischt dieses Restaurant mit einem deftigen und stärkenden Almfrühstück mit selbstgebackenem Brot auf, dem es an nichts mangelt. Abends kann man schließlich seinen Hunger mehr als absolut zufriedenstellend durch ein täglich wechselndes 3-Gänge-Menü stillen. Dabei kommen verschiedenste Gemüse und Fleischsorten auf den Tisch: Von Maibock, Hirschkalb, bis hin zur Gebirgsforelle ist alles vertreten. Wer nicht mit einem dieser beiden Restaurants vorliebnehmen will, kann schließlich auch durch den Book-a-Cook-Service einen privaten Koch mieten, der einem jeden kulinarischen Wunsch erfüllen kann und exklusiv im eigenen Chalet kocht.

Activities & Wellness

Die malerische und naturbelassene Gegend bietet rundum für jedes Gemüt den passenden Weg, der zu optimalster Erholung gereicht. Wenn der Bewegungsdrang stärker wird, bieten zahlreiche Wanderrouten, Nordic-Walking-Strecken und Joggingpfade perfekte Möglichkeiten, neben der sportlichen Betätigung auch noch die herrlich naturbelassene Gegend zu genießen. Mögliche Iterationen führen schließlich beispielsweise zum Zemmtal, zur Schwarzachalm oder zu einer urigen Berghütte, in der man wieder seine Kräfte tankt. Das angebotene Vitalprogramm bietet einen vitalen Mix aus geführten Wanderrouten und Sauna-Aufgüssen an, sofern man sich nicht alleine auf Wanderschaft begeben will. Sobald der erste Schnee gerieselt ist, fühlt man sich im angrenzenden Skigebiet wie im Ski-Paradies, denn schließlich stehen 38 moderne Liftanlagen bereit, sowie 76 km abwechslungsreiche Pisten. Von blauen bis schwarzen Pisten ist alles mit dabei. Ob Skifahrer, Skitourengeher, Langläufer oder Snowboarder- für jeden Ski-Begeisterten ist gewiss die passende Piste mit inbegriffen. Die Zillertal Arena bietet daneben noch 139 bestens präparierte Pistenkilometer und gereicht somit zu einem weiteren Ski-Spaß, sofern die 76 km abwechslungsreichen Pisten noch nicht genug waren. Auch das Skigebiet Mayrhofen bietet gelungene Ski-Fahr-Alternativen an.  Aquafitness betreibt man schließlich im Outdoor-Pool, der sechs Meter lang ist und obendrein eine Gegenstromanlage, ein integriertes Laufband und, weitere Whirl-Funktionen  und zwei beleuchtete Wasserfälle aufweist. Im Wellness Biotop meditiert man unter dem Wasserfall ohne Chlor, die natürliche Regeneration und Heilung von Beschwerden übernehmen die im Biotop vorhandenen Wasserpflanzen. Ferner findet man noch angenehme Entspannung in der Sauna.

Michaela Kügler
Ihre Reisedesignerin
Michaela Kügler

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading