VIRGIN
GALACTIC

Mit Virgin Galactic
ins Weltall

Hatten Sie auch schon einmal den Traum, Raum und Zeit zu überwinden und das Weltall zu ergründen? Mit Virgin Galactic steht Ihnen der Himmel offen: Exklusiv bei DESIGNREISEN können Sie sich für einen Weltraumflug in Sir Richard Bransons Spaceship anmelden.

Erleben Sie absolute Schwerelosigkeit an Bord eines Raumschiffs und genießen Sie den faszinierenden Ausblick auf unseren Planeten Erde. Schwerelosigkeit und ein unvergesslicher Blick auf die Erde – als Accredited Space Agent ist DESIGNREISEN der einzige deutsche Reiseveranstalter, der lizenziert ist, Virgin Galactic Flüge ins All anzubieten. In einer Höhe von etwa 110 Kilometern erlebt man die Schwerelosigkeit an Bord eines Raumschiffs und einen faszinierenden und unvergesslichen Ausblick auf unseren blauen Planeten.

Ihre
Marion Aliabadi

Wie funktioniert die Reise ins All


Sicheres Design &
Luft- statt Bodenstart

Das SpaceShipTwo ist ein raketenbetriebenes Raumschiff, das horizontal von einem anderen Flugzeug in ca. 15.000m abgekoppelt wird und dadurch horizontal in der Höhe startet und nicht vertikal vom Boden, wie es bisher bei Raumschiffen üblich war. Der Bodenstart ist mit erheblichen Gefahrenverbunden. Das Fahrzeug muss durch die unteren, dichteren Regionen der Atmosphäre hindurch, wobei der der Raketenantrieb sehr stark belastet wird, um hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Allerdings arbeitet der Motor nur in größeren Höhen effektiv. So verursacht das Reisen mit diesen Geschwindigkeiten in der unteren Atmosphäre ein größeres Maß an Widerstand, erfordert höhere bautechnische Belastbarkeit und benötigt einen widerstandsfähigeren Rumpf. Größere Mengen Brennstoff werden für die längere Verbrennungszeit erforderlich,was einen größeren Rumpf zur Folge hat, was mehr Gewicht bedeutet, was wiederum zu höherem Kraftstoffverbrauch führt, um das zusätzlichen Gewicht zu bewältigen.

Wiedereintritt
auf die Erde

Das wahrscheinlich ausschlaggebendste Sicherheitsmerkmal des SpaceShipTwo ist die einzigartige Art und Weise, wie sie aus dem Vakuum des Weltraums wieder in die Erdatmosphäre eintritt. Die Inspiration für den Wiedereintritt in die dichtere Atmosphäre war die Beschaffenheit eines Federballs. Der Konstrukteur Burt Rutan setzte dabei auf ein aerodynamisches Design und die Gesetze der Physik, um die Geschwindigkeit und Höhe zu regulieren. Angetriebenen wird das Ganze von einer neuenhybriden Raketentechnologie, die ungefährlich und kontrollierbar ist. Der Hybridmotor bietet die Einfachheit des Feststoffantriebs, kombiniert mit der Sicherheit des Flüssigkeitsantriebs. So können die Piloten während der Reise jederzeit den Motor des Spaceshuttles ausschalten und können so zur Landebahn zurückgleiten. Als Oxidationsmittel wird Lachgas und als Brennstoff ein Gummigemisch verwendet. Beide sind ungefährlich, stabil und hinterlassen keine Rückstände von Toxinen in den Feststoffraketenmotoren.

Die Reise

Der Aufstieg erfolgt bis zu einer Höhe von 15 Kilometern bevor das Spaceshuttle vom Trägerflugzeug WhiteKnightTwo abgekoppelt wird. Die Beschleunigung bringt einen innerhalbweniger Sekunden auf eine Geschwindigkeit von über 4000km/h, das ist mehr als dreifache Schallgeschwindigkeit. Sobald man den schwarzen Orbit erreicht, wird der Raketenmotor wird ausgeschaltet und es herrscht vollkommene Stille. Die Ruhe ist genauso furchteinflößend wie der Lärm der Antriebsraketen Minuten zuvor. Die Schwerkraft, die uns in jeder Sekunde des Lebens begleitet hat, ist plötzlich nicht mehr und der Blick aus dem Fenster eröffnet einem den Ausblick, von dem man bereits endlosviele Bilder gesehen hat. Diese kommen jedoch bei weitem nicht an die Schönheit heran, die man gerade mit eigenen Augen erfassen darf. Die unglaublich dünne Schicht der Atmosphäre sieht beängstigend zerbrechlich aus. Was man hier sehen kann, ist der Ursprung von Allem, wir sind Menschen und das ist unser Zuhause.

SPACEPORT
AMERICA

Der Ausflug in die Galaxie wird intensiv und anstrengend sein – je besser man sich auf der Erde darauf vorbereiten kann, desto mehr wird man in der Luft davon profitieren. Die Vorbereitung beginnt drei Tage vor dem Abflug und findet auf dem Gelände des «Spaceport America», des weltweit ersten kommerziellem Weltraumbahnhofs, in der Wüste New Mexicos statt.

Starten Sie ins Weltall


Das Training

Ein wichtiger Teil des Ausbildungs-Programms für zukünftige Astronauten enthält Tipps und Tricks, wie Sie das meiste aus Ihrer Zeit in der Schwerelosigkeit machen können und wie Sie sich dort am wohlsten fühlen. Das drei tägige Training stellt sicher, dass die Passagiere mental und physisch optimal auf den Flug vorbereitet werden und sojede Sekunde voll genießen können. Diverse Maßnahmen, um jeden mit der Umgebung vertraut zu machen, folgen direkt im Anschluss. Jeder Schritt der Vorbereitung und des eigentlichen Fluges wird aufgenommen, sodass die zukünftigen Astronauten sich das Erlebnis im Anschluss jederzeit wieder ins Gedächtnis rufen und die einzigartigen Momente mit Familie und Freunden teilen können.

Gesundheit & Fitness

Ziel ist es, einen nicht in die Umlaufbahn gelangenden Flug zu entwickeln, den jeder, der die Erde gerne mal von Obenbetrachten und gleichzeitig Schwerelosigkeit erleben will, antreten kann. Wie bei jedem Abenteuersport liegt es an Ihnen, ob Sie an diesem Erlebnis teilnehmen möchten. Jedoch hat die Sicherheit von Flugzeug, Crew und der Passagiere höchste Priorität. Nachdem ein SpaceshipTwo im November 2015 leider verunfallt ist und Pilot Michael Alsbury dabei sein Leben verlor, steht der Sicherheitsaspekt natürlich umso mehr im Fokus. Auch wenn Virgin Galactic nicht mit vielen medizinischen Einschränkungen rechnet, die die Interessenten vom Fliegen abhalten könnten, werden trotzdem eingehende Tests und Kontrollen durchgeführt, um sicherzustellen, dass den Passagieren nichts zugemutet wird, was ihr gesundheitlicherZustand nicht zulässt.

Sicherheit

Die Sicherheit wird bei Virgin Galactic großgeschrieben! Sicherheit besitzt oberste Priorität bei der Gestaltung der neuen Spaceshuttles von Virgin Galactic und ist auch tiefverwurzelt in der Unternehmenskultur. Scaled Composites, die Konstrukteure und Erbauer von Virgin Galactic für das Space Launch System, sind nun seit fast 30 Jahren verantwortlich für die weltweit innovativsten Experimental-Flugzeuge und haben einen unübertroffenen Sicherheitsstandard geschaffen.

SPACESHIPTWO

 

Das SpaceShipTwo weist dieselbe Grundtechnologie, karbongefertigte Zusammensetzung und Design, wie sein Vorgänger SpaceShipOne auf. Jedoch ist es zweimal so groß und wird in der Lage sein sechs Passagiere und zwei Piloten zu transportieren. Es ist 18,2m lang mit einer Kabine von 2,29 m Durchmesser. Dies gibt den Astronauten Raum die Schwerelosigkeit in vollen Zügen zu genießen.

Jeder Passagier erhält die gleiche Sitzposition mit dem Panoramablick aus zwei großen Fenstern: ein Seitenfenster und ein Dachfenster, sodass man, auch ohne seinen Platz zu verlassen, dem Gefühl der Schwerelosigkeit so nah wie möglich kommt und ein toller Ausblick zu jeder Zeit garantiert ist.

Ihr Flug ins All

Zugelassen sind alle gesunden Erwachsenen ab 18 Jahren. Derzeit liegen die Kosten bei 250.000 USD pro Person für den Weltraumflug (ca. 2,5h) inklusive 2-3 Tage Training, Medizin-CheckUp und Unterbringung am Spaceport mit Vollpension.

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading