hotel de la ville, rom

Olivia Rybak
Ein Artikel von
Olivia Rybak

05.04.2019

Hoch über der Spanischen Treppe in der Ewigen Stadt erstrahlt ein aufregendes, neues Highlight: das im Mai 2019 eröffnete „Hotel de la Ville“. Der Blick auf die Stadt ist atemberaubend: Nimmt man zum Aperitif auf der Dachterrasse Platz, liegt einem Rom zu Füßen, und der Petersdom grüßt aus der Ferne. Die 104 Zimmer und Suiten sind elegant und geräumig eingerichtet und vereinen zeitgemäßes Design mit liebevollen Sammlerstücken. Durch das luxuriöse Spa weht ein Hauch von Orangenblüten, Beauty- und Wellness-Experten sorgen für individuelle Wohlfühlprogramme. Und was Sternekoch Fulvio Pierangelini und sein Team zaubern, verwöhnt auch den anspruchsvollsten Gaumen: römische Küche aus frischen, einheimischen Zutaten, kreativ und modern interpretiert.

Sir Rocco Forte und seine Familie stehen hinter den unverwechselbaren Hotels der Rocco Forte- Gruppe. Mit dem „Hotel de la Ville“ in Rom beweisen die ambitionierten Gastgeber erneut ihr gutes Händchen für Stil und Luxus – an einem der schönsten Orte der Stadt. © Rocco Forte Hotels