Reise nach Istanbul

Istanbul: Perle am Bosporus

Ebenso, wie die Stadt die beiden Kontinente Asien und Europa verbindet, vereint sie auch Tradition und Moderne gekonnt. Östliche und westliche Einflüsse verschmelzen aber auch in der Küche zu einem Feuerwerk für die Sinne.

Ebenso, wie die Stadt die beiden Kontinente Asien und Europa verbindet, vereint sie auch Tradition und Moderne gekonnt. Östliche und westliche Einflüsse verschmelzen aber auch in der Küche zu einem Feuerwerk für die Sinne.

Reise nach Istanbul

ihrE reisedesignerInnen: Michaela Kügler & Derya Sinecek

Waren für Sie in Istanbul!

Wer Lust auf orientalisches Flair, Shoppingtouren und Sightseeing hat, sollte im Frühsommer oder im Herbst kommen. Denn von April bis Juni und von September bis Oktober sind die Temperaturen angenehm, außerdem ist die Stadt dann nicht so voll wie im Sommer. Ein Geheimtipp ist der April, dann blühen nämlich die fuchsiafarbenen Judasbäume an den Hängen des Bosporus. Doch egal, wann man kommt – die Stadt bietet immer unsagbar viele Highlights. Grundsätzlich gilt daher: Eine Reise nach Istanbul sollte zumindest drei bis fünf Nächte umfassen, doch mit kluger Planung kann man auch in kürzerer Zeit das Maximum herausholen. Reisedesignerin Michaela Kügler weiß: “Ein Wochenende in Istanbul bietet die Chance, in eine der kulturell reichsten und vielfältigsten Städte der Welt einzutauchen. Die Stadt ist bekanntermaßen ein wahrer Melting Pot aus verschiedenen Kulturen, Religionen und Epochen, der alle Besucherinnen und Besucher in seinen Bann zieht.”

Reise nach Istanbul

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls

Die weltberühmte Hagia Sophia darf auf keinen Fall fehlen. Die urpsrünglich 537 n. Chr. erbaute byzantinische Kirche diente von 1453 bis 1935 als Moschee und danach als Museum. Seit 2020 ist sie nun wieder eine Moschee. Der imposante Kuppelbau kann aber nach wie vor besichtigt werden. Audioguides sorgen dafür, dass Touristen die Betenden nicht stören. Auch die Blaue Moschee mit ihren sechs Minaretten und namensgebenden Fliesen im Inneren ist ein Muss. Der Topkapi-Palast beeindruckt hingegen mit prächtigen Gärten und Schatzkammern, während die Atmosphäre im unterirdischen Wasserreservoire Cisterna Basilica faszinierend ist. Am Großen Basar und am Gewürzbasar erlebt man an unzähligen Ständen, was es heißt, in wahres Shoppingfieber zu verfallen.

Reise nach Istanbul
© Unsplash

Ruhiger geht es am Galataturm zu; von hier aus genießt man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Oder man begibt sich zu einem Spaziergang oder einer Bootsfahrt am Bosporus. Vom Wasser lässt sich die natürliche Schönheit Istanbuls noch besser genießen. Alternativ laden die zahlreichen Teegärten am Ufer des Flusses dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Im Rahmen privater Ganztagestouren kann man die Highlights der Stadt bequem und effizient erleben. Deutschsprachige Guides sorgen dafür, dass Interessierte auch viel Wissenswertes über Istanbul erfahren.

Die besten Hotels in Istanbul

Four Seasons Hotel Sultanahmet

Four Seasons

Wer in der Istanbuler Dependance von Four Seasons residiert, befindet sich in der Pole Position für Sightseeing. Es liegt zentral in der Altstadt und damit in Gehnähe zu fast allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt. So sind die Blaue Moschee und der Topkapi-Palast nur einen Katzensprung entfernt. Der Innenhof mit seinem Restaurant ist besonders friedlich und erinnert dank üppiger Begrünung an eine Oase in der Stadt. Die Zimmer und Suiten sind großzügig, elegant und mit extragroßen Badewannen ausgestattet.

Peninsula Istanbul

Peninsula

Das The Peninsula Istanbul liegt direkt am Bosporus. 177 gewohnt großzügige Zimmer und Suiten von zeitloser Schönheit erwarten die Gäste. Orientalischer Flair und moderne Eleganz machen aus dem Luxushotel in Istanbul eine der besten Adressen. Während im Rooftop Restaurant & Bar türkisch-asiatische Köstlichkeiten auf der Speisekarte stehen, gibt man sich im Spa endlosen Wohlbefinden hin.

Mandarin Oriental Bosphorus

Direkt an der schimmernden Küste des Bosporus gelegen, fängt auch das Mandarin Oriental perfekt den Zauber der pulsierenden Stadt ein. Das Service operiert auf höchstem Niveau und ist makellos. Das gastronomische Angebot entführt Einheimische und Besuchende gleichermaßen in komplett neue Sphären. Außenpools, private Holzpavillons entlang des Ufers und die Anmutung eines Stadtpalastes machen jeden Aufenthalt zu etwas Besonderem. Es liegt in unmittelbarer Nähe zur einladenden Straße Kuruçeşme.

Shangri-La Bosphorus Istanbul

Shangri La

Einst eine Tabakfabrik, heute ein märchenhaftes Luxushotel: So könnte man die bewegte Geschichte des Gebäudes zusammenfassen, in dem sich heute luxuriöse Zimmer und Suiten verbergen. Das Haus punktet mit seiner Mischung aus traditionellem Decór und modernster Technik. Badezimmer aus Marmor, ein großer Wellness- und Spa-Bereich mit Pools, Saunen und Treatments sowie ein breites kulinarisches Angebot sprechen für das exklusive Haus.

Kulinarik-Tipp für Ihre Reise nach Istanbul

Die Teekultur in Istanbul ist überaus präsent. Rund um die Uhr und an jeder Ecke genießen die Gäste das Getränk. Dazu reicht man unglaublich tolle Desserts, etwa Helva, Baklava oder Lokum. Gastfreundschaft wird in Istanbul groß geschrieben, entsprechend interessiert wird man auch angesprochen. Auch für Kaffee-Fans hält die Stadt vieles bereit, etwa Spezialröstungen. Istanbu ist ein Paradies für Feinschmecker. Das beginnt bereits beim Frühstück. Bestehend aus Tomaten, Oliven, Käse und natürlich Tee stärkt es für einen abwechslungsreichen Tag. Mittags und abends serviert man gern Meze, eine Auswahl kleiner Gerichte wie Weinblätter oder Auberginen.

Wer Lust auf internationale Küche hat, begibt sich ins Nobu Istanbul. Chef Nobu Matsuhisa, berühmt für seine japanisch-peruanische Fusionsküche, brachte sein Konzept auch nach Istanbul. In gewohnt eleganter Atmosphäre gibt es neben den allseits beliebten Nobu-Klassikern auch Gerichte aus der türkischen Tradition. Natürlich mit einer Prise “Nobu”. Abends laden die vielen Rooftop-Bars zu gemütlichem Sundowner ein.

Das sind die besten Stadtvietel in Istanbul