Apulien -
Paragon 700

Beschreibung
Lage
Zimmerkategorien
Kulinarische Genüsse
Wellness
Bildergalerie

Beschreibung

Boutique Hotel & SPA

Weiß ist die dominierende Farbe der Häuser in Ostuni in Apulien – mit einer Ausnahme: dem Palazzo Rosso, der Herberge des neuen italienischen Luxushotels Paragon 700. Das rote Backsteingebäude aus dem 18. Jahrhundert hat eine bewegte Geschichte hinter sich und stand zuletzt 40 Jahre lang leer. Jetzt wurde es aufwändig mit traditionellen Methoden renoviert und fungiert als Boutique-Hotel. Das Herzstück des Paragon 700 ist der rund 1.700 Quadratmeter große Garten samt seiner duftenden Orangenhaine.

Mit nur elf Zimmern geht das Paragon 700 wahrlich als Boutique-Hotel durch und ist auch als Buy-Out zu mieten. Das Prunkstück unter den Zimmern ist die 55 Quadratmeter große Paragon Suite mit sieben Meter hoher Decke. Zusätzlich gibt es die Kategorien Loft Suite, Deluxe Suite und Deluxe Room. Sie variieren in der Größe, sind jedoch alle mit französischem Parkett, Sitzgruppe, Gratis-Minibar und teils mit abgesenkter Badewanne ausgestattet. Die Einrichtung ist individuell und stilvoll mit modernen und Vintage-Elementen. Besonders cool: Wenn dem Gast etwas in seiner Suite gefällt, kann er es kaufen.

Wie könnte es in Italien anders sein: Das Paragon 700 hat mit dem Restaurant 700 ein hochkarätiges Food-Outlet geschaffen. Für die Menüs verantwortlich ist Giovanni Cerroni, der von Michelin-Sterne-Koch Paulo Airaudo ausgebildet wurde. Gespeist wird ganz urig im Gewölbe des Palazzo Rosso mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Auf den Teller kommen vor allem lokale Zutaten und Gerichte. Für Gourmets gibt es drei verschiedene Tasting Menus – wahlweise mit vier, sechs oder acht Gängen. Wer anschließend einen Drink möchte, geht in die Bar 700 mit ihrem achteinhalb Meter langen Steintresen. Erstklassige Weine gibt es natürlich auch.

Wie das Paragon 700 selbst ist auch das Spa klein, aber sehr fein. Schon der Ort der Wellness-Oase ist besonders: Das Spa ist in der ehemaligen Zisterne des Palazzos untergebracht, sieben Meter unter der Erde. Der Zugang ist exklusiv für Hotelgäste. Sie erwartet ein Becken für Hydromassage, eine Spa-Dusche mit Farblicht-Therapie, ein Dampfbad, eine Relaxation Lounge mit Himalaya-Salzwand sowie ein Treatment-Room für zwei. Im Garten lockt zudem der 15 Meter lange Pool, der der einzige der ganzen Stadt ist. Wer Strandleben genießen möchte, kann das im nahen Beach Club P-Beach tun, der ebenfalls zum Hotel gehört. Für Hotelgäste gibt es dort reservierte Sun Loungers.

Lage

Der Palazzo Rosso, (der rote Palast), hat eine faszinierende Geschichte. Einst das Haus des ersten Bürgermeisters von Ostuni, Don Paolo Tanzarella, erzählen seine Mauern die etwas turbulente Geschichte der Weißen Stadt. Nur wenige Schritte vom heutigen Gedenkpark entfernt, steht das ehrwürdige Steingebäude seit jeher im Mittelpunkt des sozialen und kulturellen Lebens der Stadt.

Show in Google Maps

Zimmerkategorien

Ein einzigartiges Dekor bis ins kleinste Detail: monumentale Beleuchtungskörper, südafrikanische maßgefertigte Sofas und Kopfteile, Pavillons aus Indien, die sich in Badewannen, Schränke und Nachttische von Antiquitätenmessen aus aller Welt verwandelten. Die kreative Verbindung von alter und neuer Kunst, Objekten und Möbeln in einer kopfbewegten und sehr persönlichen Mischung ist Pascales Markenzeichen.

Kulinarische Genüsse

 Eine Küche, die die Vergangenheit nie vergisst, mit Blick auf die Zukunft... ein einzigartiges Erlebnis.

Restaurant 700:

Unser Restaurant, das 700, wurde Giovanni Cerroni zugewiesen, einem Lehrling von Francesco Bracali, Terry Giacomello, Italo Bassi und mit einer bedeutenden Erfahrung bei Mugaritz unter Andoni Luis Aduriz. Saisonalität und Territorialität sind die Schlüsselwörter für eine Küche, wie der Küchenchef sagt, der sich inspirieren lässt, indem er die Zeit und die Vielfalt der außergewöhnlichen lokalen Produkte, die Apulien zu bieten hat, respektiert. Eine unvergessliche Erinnerung hervorrufen und ein viszerales Gefühl lebendig werden lassen. Das Restaurant 700 steht Gästen und Einheimischen gleichermaßen offen und bietet eine intime Gourmetküche mit raffiniertem Touch und tadellosem Service. Die jahrhundertealte gewölbte Steinkammer, die ein kulinarisches Versprechen abgibt, öffnet sich zur traditionellen Ölmühle, die in einen geselligen Tisch verwandelt wurde, und zur hochmodernen Küche. Jenseits des Innenhofes befinden sich der Swimmingpool und Ostunis größter Privatgarten mit seinem Orangenhain, in dem wir im Sommer Frühstück und Abendessen servieren.

Bar 700:

Vorbei an der Tür und der Rezeption, der Bar 700 und der Lounge. Ein wunderschöner Raum, der durch seine 8,5 Meter lange, mit antiken argentinischen Blechen verkleidete Steintheke besonders interessant ist. Hier sorgen die gedämpften Farben, aber auch die lokalen Weine, innovative Cocktails und eine große Auswahl an lokalen Spirituosen für sofortige Entspannung. Weiche Sofas, Fingerfood und kleine Häppchen vervollständigen den Rahmen für einen genussvollen Abend am Kamin. Weinverkostungen in unserem Keller können bei unserem Sommelier reserviert werden.

Pool Bar:

Genießen Sie in der Sommersaison einen lokalen Aperitif, der am Pool serviert wird, dem einzigen Pool, der im historischen Zentrum von Ostuni zur Verfügung steht. Sonnen Sie sich auf den Liegestühlen und lassen Sie sich von den Düften des Mittelmeers umgeben.

P beach Restaurant:

Absolute Pracht am Meer! Unser Strandrestaurant befindet sich direkt am Wasser im firmeneigenen Beach Club, P Beach im nahegelegenen Specchiolla. Genießen Sie Cocktails und gastronomische Köstlichkeiten, die aus hochwertigen lokalen Zutaten hergestellt werden. Wir servieren Ihnen Getränke und leichte Mahlzeiten, während Sie sich auf Ihrer Sonnenliege entspannen.

 

 

Wellness

The spa 700:

Die alte Wasserzisterne des Palazzo Rosso fand als einzigartiges Heilbad in 7 Metern Tiefe ein neues Leben. Sie ist mit dem Aufzug zugänglich und bietet exklusiv für unsere Hotelgäste ein Hydromassagebecken, ein Dampfbad, eine Spa-Dusche mit Chromotherapie und einen Behandlungsraum für zwei Personen sowie eine mit Himalaya-Salzwänden verkleidete Entspannungslounge, die das Wohlbefinden steigern soll.

Wählen Sie aus einer Vielzahl an SPA-Menus.

The Pool:

Der einzige in der Stadt...
Es gibt nur einen Pool in der Stadt Ostuni: unseren! Versteckt hinter unseren Mauern, geschützt vor neugierigen Blicken, ist er 15 Meter lang und ein willkommener Luxus nach einem Sightseeing-Tag unter der warmen Sonne Apuliens.

The Garden:

Der einzige in der Stadt.Eine wunderbare Grünfläche im Herzen der Stadt.
Ein Zufluchtsort im Herzen der Weißen Stadt, unser privater Garten ist der größte in Ostuni mit rund 1.700 mq, ein Ort, der zum Träumen, Lesen oder einfach zum Genießen des Augenblicks einlädt. Am anderen Ende bietet sich der wunderschöne Orangenhain als perfekter Vorwand an, um romantische Abendessen zu zweit bei Kerzenschein zu organisieren.

Relaxation Area:

Näher am Orangenhain befindet sich ein Bereich, in dem man eine private Yoga- oder Pilates-Stunde buchen kann oder, warum nicht, eine Malstunde und vielleicht, eines Tages, eine Steinmetzstunde. Ist es nicht verlockend, seine Fähigkeiten an den Felsblöcken zu testen, die bei der Ausgrabung des Pools übrig geblieben sind? Bei schönem Wetter können Sie hier auch eine Massage im Freien bekommen.

 

 

Michaela Kügler
Ihre Reisedesignerin
Michaela Kügler

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading