Haputale -
Thotalagala

Beschreibung
Lage
Zimmerkategorien
Kulinarische Genüsse
Activities & Wellness
Bildergalerie

Beschreibung

BREATHTAKING MOMENT OF SRI LANKA

Ein ehemaliges Tee-Landgut in den südöstlichen Hochebenen Sri Lankas ist die Kulisse, in der das Luxus Resort Thotalagala gelegen ist. Kern des Hotels ist ein mondäner, restaurierter Teeplantagen-Bungalow. Bereits vor 145 Jahren wurde das Gut in der Provinz Uva gegründet und es begeistert heute die Gäste mit atemberaubendem Ausblick in die Hochebene am Rande des Haputale Escarpment. Sir Thomas Lipton selbst pflanzte hier den Tee an, der noch heute weltweit als Ceylon-Tee für höchsten Genuss steht. Hier logieren Sie umgeben vom Charme der Kolonialzeit gepaart mit höchstem Komfort und modernen Annehmlichkeiten.

Lage

Haputale liegt zwischen Sri Lankas Südküste und den üppig bewachsenen Bergen im Inselinneren in der Provinz Uva zwischen der Südküste und der alten Hauptstadt Kandy, die bekannt ist für ihre mystisch anmutenden Elefanten-Prozessionen.
Die Fahrt vom Internationalen Airport in Colombo dauert etwa 3 Stunden mit dem Auto.

Show in Google Maps

Zimmerkategorien

Die sieben Suiten des Anwesens sind im Kolonialstil eingerichtet und erinnern eindrucksvoll an die Zeit, als Sir Thomas Lipton sich seiner Leidenschaft für Tee auf Sri Lanka widmete. Alle Suiten und Junior Suiten tragen den Namen einer historischen Persönlichkeit, die eine wichtige Rolle in der ereignisreichen Geschichte Sri Lankas spielen. 

Junior Suiten

Auf 33 Quadratmeter bieten die drei Junior-Suiten gediegenen Luxus im Stil der Kolonialzeit mit viel edlem Holz sowie schweren Stoffen und Tüchern. Jede verfügt über ein luxuriöses Bad und geschmackvolles Mobiliar. Sam Popham, George Pilkington und John Duncan sind die Namenspatronen der drei Junior Suiten.

Suite

Je ein luxuriöses Bad mit eigener Whirlwanne ist das Highlight der vier Suiten, die auf knapp 60 Quadratmeter kolonialen Luxus bieten. Wanddekor, Mobiliar und Böden sind perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen für ein authentisch herrschaftliches Ambiente. Major Rogers, Rev. Walter Senior, James Taylor und nicht zuletzt Sir Thomas Lipton geben diesen außergewöhnlichen Suiten ihre wohlklingenden Namen.

Kulinarische Genüsse

Im hauseigenen Restaurant wird – an sommerlichen Tagen auf der Terrasse – ein traumhaftes Frühstück serviert. Zum Dinner kreiert der Küchenchef internationale Köstlichkeiten und natürlich auch landestypische Curries. Nach dem Diner besteht die Möglichkeit, sich in die Raucher-Lounge zurückzuziehen, um hier einen aromatischen Tee, einen englischen Brandy oder einen Kaffee zu genießen. Viele Gäste schwärmen auch von den stilvollen BBQs, die das Personal im Garten inmitten der üppigen Vegetation des Anwesens serviert. Darüber hinaus wird dem Gast auf Wunsch ein Frühstück in Picknick-Form zubereitet, um es beispielsweise auf eine morgendliche Erkundung der umliegenden Teeplantagen mitzunehmen.

Activities & Wellness

Die klassischste Art, die reizvolle Umgebung und die Teeplantagen zu erkunden, sind eine ausgiebige Wanderung oder eine Tour auf dem Fahrrad. Selbstverständlich organisiert das Hotelpersonal auch Pkw-Touren mit bewährten Fahrern, um beispielsweise die alte Hauptstadt Sri Lankas Kandy zu besuchen. Aus dem Infinity Pool im Garten genießen Sie einen wirklich atemberaubenden Blick ins Tal am Fuße der Plantagen. 

Leonie Stadler
Ihre Reisedesignerin
Leonie Stadler

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading