USA -
Gambling & Nature

USA à la Carte
Unser Reisevorschlag
Unsere Hotel-Tipps
Bildergalerie

USA à la Carte

Im Mietwagen durchs Land der unbegrenzten Möglichkeiten – was könnte unbeschwerter sein! Feel free in den Straßen von San Francisco und in Big Sur am rauschenden Pazifik. Take it easy am Santa Monica Pier, in Venice Beach und am schier unendlichen Sandstrand bis die Sonne im Meer versinkt. Good luck und much fun dann in Las Vegas! Märchenhafte Stunden verbringen Sie im luxuriösen Designhotel Amangiri mitten in der Wüste, wo Grand Canyon, Monument Valley und die anderen Stars des „Grand Circle“ nicht weit sind. Und last but not least: Schwingen Sie den Golfschläger im legendären kalifornischen Golfresort The Lodge at Pebble Beach.


INSPIRATIONEN AUS UNSEREM USA REISEMENÜ

 

Unser Reisevorschlag

Die folgende Reise ist lediglich ein Vorschlag. Gerne designen wir für Sie ein individuelles Reiseerlebnis.

USA - GAMBLING & NATURE

Highlights Ihrer Reise
Tagesausflug nach Alcatraz 
• Golfen auf dem weltberühmten Golfplatz Pebble Beach 
Besuch des Grand Canyon und Antelope Canyon

Reiseinfos
• Reisedauer: 17 Tage (16 Nächte)
• Beste Reisezeit: Frühjahr, Sommer und Herbst
• Reisepreis: ca. 9.500 Euro (pro Person, in der Nebensaison, inklusive Mietwagen/privaten Transfers, exklusive Flüge)


Tag 1-4: Anreise in die USA | Up and down in San Francisco
Viktorianische Häuschen und gläserne Wolkenkratzer, Cable Cars, steile Straßen, Golden Gate Bridge – San Francisco wird nie langweilig. Im Four Seasons logieren Sie luxuriös in den Etagen 5 bis 16 eines 38-stöckigen Turms Downtown. Streifen Sie auf eigene Faust durch die Stadt oder mit einem privaten Guide. Und genießen Sie vom Segelboot aus einen unvergesslichen Blick in den Sonnenuntergang über der Golden Gate Bridge und auf die Skyline. Im Mietwagen nehmen Sie dann Kurs auf Big Sur.

Aufenthalt: 3 Nächte im Four Seasons, San Francisco

Tag 4 - 7: Big Sur | Luxury Retreat am Scenic Drive
Das „Post Ranch Inn" bietet Ihnen den Logenplatz schlechthin: hoch über dem rauschenden Pazifik und dem berühmten Highway No. 1, umgeben von steilen Klippen, imposanten Kiefern und versteckten Stränden. Wer sich losreißen kann von wohlig warmen Swimmingpools, Fitnesscenter, Spa, Haute Cuisine und der erstklassigen Weinsammlung kann sich an einer geführten Naturwanderung beteiligen, in der Nähe Golf spielen und „Hearst Castle", das (John) Steinbecks Country" um Monterey und den Redwood Forrest besuchen.


Aufenthalt: 3 Nächte im Post Ranch Inn, Big Sur

Tag 7 - 9: Santa Monica | Genussmomente wie Sand am Meer
Aufwachen, aus dem Himmelbett schlüpfen und Sonne, Strand und dem glitzernden Pazifik einen wunderschönen guten Morgen wünschen. Im Shutters on the Beach in Santa Monica wohnen, wellnessen und schwitzen Sie in der Pole Position. Die Boutiquen, Galerien und Restaurants der autofreien 3rd Street Promenade sind nur einen Katzensprung entfernt. Sandstrand ohne Ende erleben Sie beim Spaziergang zum Santa Monica Pier und nach Venice Beach und in den beiden Beachfront-Hotspots, dem Restaurant „One Pico" und dem Beach Bar & Café Coast. Las Vegas calling im Anschluss.

Aufenthalt: 2 Nächte im Shutters on the Beach

Tag 9 - 12: Las Vegas | bunte Fantasiewelten und ein Hotel direkt am Strip
Showtime: Die Bellagio Fountains tanzen zu klassischen Arien und moderner Musik und als Hausgast des Luxustempels Las Vegas Bellagio können Sie dem Spektakel aus dem Fenster zusehen. Entspannte Stunden wünschen wir Ihnen zudem in einem der rund 4.000 Zimmer, in den Pools und im Spa und im Liegestuhl am Außenpool inmitten mediterraner Pflanzen, Skulpturen und Brunnen, guten Appetit in 13 Spezialitätenrestaurants, viel Spaß beim Abend-Special, der magischen Show Cirque du Soleil. Und natürlich viel Glück im Casino.

Aufenthalt: 3 Nächte im Bellagio

Tag 12 - 15: Südliches Utah | Luxusoase mitten in der Wüste
Wie eine Fata Morgana erscheint das Designhotel Amangiri mitten in der Wüste, Ihr Basiscamp für Ausflüge zum „Grand Circle“ - Grand Canyon und Monument Valley, Grand Staircase Escalante und Bryce und Zion National Park. Ziehen Sie allein los oder lassen Sie sich von einem Insider führen – bei der halbtägigen Private Antelope Canyon Tour zum Beispiel von einem Navajo (Indianer) Guide. Bleiben Sie in der Oase zum Yoga und Pilates, im Felsenpool oder im Amangiri Spa.

Aufenthalt: 3 Nächte im Amangiri

Tag 15 - 17: San Francisco | Tee-Time am 17-Mile-Drive
In Las Vegas verabschieden Sie sich kurz von Ihrem Mietwagen und fliegen nach San Francisco, wo Sie mit Ihrem nächsten Leihauto nach nur zwei Stunden in The Lodge at Pebble Beach aufschlagen. Hier sind passionierte Golfer, Oscar-Gewinner, Sportstars und andere amerikanische VIPs unter sich. Können ist gefragt: Der Pazifik-Wind beeinflusst die Schläge enorm und verlangt strategisches Denken. Auf Pause schalten können Sie an langen Stränden, in vier Spezialitätenrestaurants, an zwei Bars und im Spa.

Aufenthalt: 2 Nächte im The Lodge at Pebble Beach

Tag 17 - 18: Heimreise | Bye-bye USA
Zum letzten Mal steuern Sie Ihren Mietwagen durchs schöne Kalifornien. In San Francisco wechseln Sie dann in den Flieger Richtung Heimat.

 

Bei dieser Rundreise handelt es sich um einen Vorschlag. Selbstverständlich kann die Anzahl und Verweildauer der Aufenthaltsorte sowie die Auswahl der Ausflüge frei nach Ihren Wünschen variiert bzw. umgestellt werden. Wir freuen uns Ihnen Ihre persönliche Rundreise auszuarbeiten. Bitte beachten Sie, dass für die Gestaltung eines individuellen Rundreisevorschlags einmalig 150,- Euro Service Entgelt anfallen, die Ihnen bei Festbuchung unaufgefordert angerechnet werden.

Unsere Hotel-Tipps

Yvonne Scheffel
Ihre Reisedesignerin
Yvonne Scheffel

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

 

 

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading