Südtirol -
Forestis

Beschreibung
Lage
Zimmerkategorien
Kulinarische Genüsse
Activities & Wellness
Bildergalerie

Beschreibung

HIDEAWAY

Rückzug in die Stille. Auf 1.800 m Meereshöhe liegt das FORESTIS am Südhang des Plosebergs inmitten eines dichten Bergwaldes. Die Alleinlage in der Natur blendet alle gewohnten Geräusche aus. Als Refugium, an dem ganz ursprüngliche Werte wie Zeit, Einfachheit und Natürlichkeit wieder unmittelbar erlebbar werden, richtet sich das FORESTIS an Menschen, die nachhaltige Regeneration und Erholung suchen. So wurde in der Konzipierung des Hauses durchgehend darauf Bedacht genommen, im Sinne der Natur und für das Wohlbefinden des Menschen zu denken. Das FORESTIS besteht aus einem historischen Gebäude aus Holz, das drei Holztürme, die hoch wachsenden Bäumen nachempfunden sind, ergänzen. Die klare Ästhetik und zeitlose Gestaltung dieses Hideaways, das vorwiegend aus Naturmaterialien der näheren Umgebung erbaut wurde, rücken die Natur in den Mittelpunkt. Große Fenster holen die Sonne tief in den Raum, die Einrichtungsgegenstände aus dem Holz der umliegenden Wälder verbreiten den typisch harzigen Duft der Alpen. Das Gestein des UNESCO Welterbes der Dolomiten, dessen Bergspitzen von jedem Raum aus zu sehen sind, findet sich in formschöner, warmer Verarbeitung in Bädern, Pool, Böden und Brunnen. Warme Naturstoffe wiederum verkörpern die Behaglichkeit eines sonnenverwöhnten Refugiums in den Bergen.

GASTGEBER

Mit der Errichtung des FORESTIS geht für die Gastgeber Teresa und Stefan eine lang gehegte Sehnsucht in Erfüllung. Nach vielen Jahren der beruflichen Erfahrungen und Reisen an den schönsten Plätzen der Welt gilt ihre Wertschätzung der Einzigartigkeit dieses Ortes in Palmschoß am heimischen Ploseberg. Die Verbindung der vier ursächlichen Naturvorkommnisse mit  kunstvoller Architektur hat für die Inhaber, die das FORESTIS selbst als Gastgeber leiten, an diesem Platz etwas Tiefsinniges entstehen lassen. Das FORESTIS wird damit zu einem echten Rückzugsort, an dem Menschen die Werte Zeit, Einfachheit und Natürlichkeit auf eine neuartige und gleichzeitig sehr ursprüngliche Weise wiederentdecken können.

 

 

 

Lage

Das FORESTIS liegt  auf 1.800 m Meereshöhe am Südhang des Plosebergs bei Brixen in Südtirol und ist nur über eine wenig befahrene Bergstraße erreichbar. Dieser ruhige Platz inmitten eines dichten Bergwaldes wurde nicht zufällig ausgewählt. Vor rund hundert Jahren plante die österreichische Monarchie an genau diesem Ort die Errichtung einer Lungenheilanstalt, nachdem verschiedenste Studien diesem Fleckchen Erde  außergewöhnliche Kraft und reiche Naturvorkommnisse attestiert hatten, die in ihrem Zusammenspiel vielversprechend für eine rasche Genesung erschienen. Die Wirren des Krieges vereitelten die Realisierung des ursprünglichen Projektes, die Naturvorkommnisse jedoch sind auch heute noch in derselben Qualität verfügbar. Das Wasser der Plose, das unweit des FORESTIS aus artesischer Quelle entspringt, zeichnet sich durch eine Reinheit aus, die in Europa fast einzigartig ist. Das weiche Wasser besitzt einen Trockenrückstand von nur 22,0 mg/l und mit dem zellidenten pH-Wert von 6,6 kann es vom menschlichen Körper besonders gut verwertet werden. Die schadstofffreie Luft auf 1.800 m Meereshöhe besitzt eine ganz eigene Zusammensetzung, die besonders in der Höhenmedizin wertgeschätzt wird. Der veränderte Sauerstoffgehalt der Höhenluft bringt das Herz-Kreislauf-System in Schwung, die Lungendurchblutung verbessert sich und die Zellerneuerung wird beschleunigt. Die zahlreichen Sonnenstunden in den Südtiroler Alpen erhellen das Gemüt und versorgen den Körper mit dem lebenswichtigen Vitamin D. Die Sonne dringt im südseitig gelegenen FORESTIS fast ganztägig bis tief in jeden Raum und bringt Körper und Seele neue Leichtigkeit. Das milde Klima auf dem Ploseberg bringt eine reiche Vegetation hervor und fördert beim Menschen den gesunden Schlaf. Die salzigen Winde der Adria treffen hier auf kühle Luftströme aus dem Norden und bedingen die besondere Vielfalt an Pflanzen und Bäumen, die wiederum positiv auf die Luftqualität und das Wohlbefinden des Menschen wirken.

Show in Google Maps

Zimmerkategorien

Suiten

Der günstigen Lage des Standorts entsprechend, sind die geräumigen Suiten im FORESTIS allesamt nach Süden ausgerichtet. Damit genießen sie ganztägig Sonnenlicht, das über großflächige Fenster in den Raum dringt und die Natur und den Ausblick auf das UNESCO Welterbe der Dolomiten in greifbare Nähe bringt. Das natürliche Holz der umliegenden Wälder stellt den Rohstoff für die Böden und das Mobiliar in ansprechendem zeitlosem Design. Mit kunstvoll verarbeitetem Dolomitgestein, das eine warme und geschmeidige Struktur besitzt, sind die Bäder ausgestattet.

Die zweigeschoßige, 200 m² große Penthouse Suite in den obersten Etagen der Türme liegt auf Augenhöhe mit den Baumwipfeln. Über Schlafzimmer mit Kingsize Boxspringbett, Bad und dem großzügig ausgestatteten Wohnbereich liegt ein privater Rückzugsbereich mit eigenem Endlospool mit Dolomitenblick, Sauna, Regendusche und Liegestühlen.

Die 55 m² große Tower Suite verfügt über bodentiefe Fenster, die einen fast plastischen Ausblick auf Natur und Dolomiten gewähren. Ausgestattet sind die Tower Suiten mit Schlafzimmer mit Kingsize Boxspringbett und begehbarem Kleiderschrank, Bad sowie einem Wohnbereich mit Minibar und TV, Schreibtisch, Sitzgelegenheit und traditionellem Kachelofen.

Die 50 m² großen Suiten im historischen Gebäude verfügen über ein Schlafzimmer mit Kingsize Boxspringbett und angrenzendem begehbarem Kleiderschrank, Badezimmer und einen Wohnbereich, der mit Sitzgelegenheiten, Minibar, TV und Schreibtisch eingerichtet ist.

 

Kulinarische Genüsse

Die Waldküche

Die Waldküche im FORESTIS arbeitet mit der Wertschätzung gegenüber heimischen kulinarischen Traditionen und dem Weitblick einer modernen Küche, die den Prämissen von Kreativität und Innovationsgeist, sowie einem Faible für hervorragende Geschmäcker und für Bekömmlichkeit folgt. Küchenchef Roland ist ein großer Freund und Kenner der Natur. Für seine Waldküche bezieht er fast zur Gänze Zutaten aus der näheren Umgebung. Dazu gehören auch die Wälder rund um das FORESTIS, die er und sein Team fast täglich auf der Suche nach Pilzen und Früchten, aber auch weniger bekannten Zutaten wie Waldgemüse, Wurzeln und Kräutern durchstreift. Das Gemüse und Obst, Eier, Milchprodukte sowie Fleisch und Fisch stammen ausschließlich aus nachhaltig wirtschaftenden Betrieben, die in ihrer Arbeit ebenfalls konsequent den Respekt gegenüber der Natur wahren und bereit sind, die FORESTIS Küche völlig verpackungsfrei zu beliefern. Hierfür steht Roland stets in engem, persönlichem Kontakt zu seinen Lieferanten und philosophiert gerne mit ihnen über Anbau und Aufzucht, Geschmack und Qualität der heimischen Rohstoffe. Den Respekt gegenüber diesen wertvollen Zutaten führt die Küche mit der schonenden Zubereitung ihrer vielfältigen, geschmackvollen Gerichte fort. Hierbei gilt das Augenmerk dem Erhalt der Nährstoffe, wie auch der Gesamtkomposition der täglich wechselnden Menüs, die den Anspruch an eine ausgewogene Ernährung bestmöglich erfüllen.

Activities & Wellness

SPA

Der FORESTIS Spa findet, entsprechend der Philosophie des Hauses, seinen Ursprung in der Natur. Mit der ganzheitlichen Regeneration und tiefer Erholung als Ziel, schöpft auch der Spa aus den reichen Vorkommnissen des Ortes und greift dabei auf die alten Lehren und Weisheiten der Kelten zurück, die in genau diesen Breiten ihre Rituale und Praktiken entwickelt haben.  Analog zu den Naturvorkommnissen Wasser, Luft, Sonne und Klima stehen hier vier Bäume im Zentrum, die Latschenkiefer, die Fichte, die Lärche und die Zirbe. Auf Baumkreisen basieren auch die Anwendungen, die eigene, individuell abgestimmte Zeremonien beinhalten. Die Essenzen dieser Bäume bilden außerdem die Basis der eigens kreierten Produktlinie.   

Der großzügige Spa verfügt über vielerlei Räumlichkeiten zur Entspannung und Erholung. Die Treatment Area ist nach einem akustischen Konzept gestaltet, das die Erfahrung absoluter Stille während der Behandlungen ermöglicht. Auch der mit wohlriechendem Holz eingerichtete Silentroom ist nach dieser Philosophie der Stille konzipiert. Der Pool zieht sich vom Innen- in den Außenbereich und bringt die Elemente Wasser und Stein in eine formschöne und sehr angenehme Verbindung. Liegen aus geschmeidigem Stein im Freien ermöglichen einen gemütlichen Aufenthalt im warmen Wasser mit direktem Blick auf die Dolomiten. Die Saunen sind mit natürlichem Holz und Steinböden ausgestattet, und durch die Wärme gibt das Holz seine ätherischen Öle frei. Im Wydaroom – wo dem klassischen Yoga ähnliche Energieübungen der Kelten praktiziert werden – wirken die Elemente Holz, Glas, Stein und Stoff wie Energiefelder harmonisch ineinander. Ein 24 Stunden geöffneter Fitnessraum bietet die Möglichkeit zum individuellen Training mit Geräten, auf Wunsch unter Anleitung eines Fitnesscoachs.

Aktivitäten:

Auf 1.800 m Meereshöhe, umgeben von einzigartiger Stille, bieten sich zahllose Möglichkeiten zu Aktivität und Bewegung, die von der kontemplativen Naturerfahrung bis hin zu abenteuerlichen Unternehmungen rund um das Erlebnis Natur und Berg reichen.

Das FORESTIS selbst ist über einen beschaulichen Waldweg mit dem Skigebiet der Plose verbunden. Über das Ski-in und Ski-out besteht so die Möglichkeit, auf Ski oder Snowboard direkt zu den Pisten und wieder zurück zu gelangen.

Nach dem Vorbild der Kelten, die in den mitteleuropäischen Waldgebieten ihre Meditationskultur entwickelten, wird im FORESTIS und in den umliegenden Wäldern Wyda praktiziert, dessen Übungen dem klassischen Yoga ähneln.

Das FORESTIS pflegt die Tradition der Sonnenaufgangswanderungen zu nahezu jeder Jahreszeit. Sonnenaufgänge und die im Herbst besonders spektakulären Sonnenuntergänge sind auch an der Rooftop Bar Apéro eindrucksvoll zu beobachten.

Vom FORESTIS aus werden regelmäßig Wanderungen und andere sportliche Aktivitäten organisiert, auch in Begleitung erfahrener Bergführer. Besondere Highlights sind Heißluftballonfahrten, bei denen sich ganz neue Perspektiven auf das UNESCO Welterbe der Dolomiten zeigen, oder auch Tandemflüge mit dem Paragleitschirm.

Die zahllosen Wanderwege auf der Plose lassen sich Sommer wie Winter mit Berg- oder Schneeschuhen natürlich auch auf eigene Faust erkunden.

Michaela Kügler
Ihre Reisedesignerin
Michaela Kügler

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading