THE
FLOATING
CITY

STÄDTEREISE VENEDIG
Hoteltipp: Aman Canal Grande
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Bildergalerie

STÄDTEREISE VENEDIG

Erleben Sie „La Serenissima“ wie ein Insider

Markusplatz, Dogenpalast, Rialtobrücke – wohl niemand der in Venedig ankommt, sieht die bekannten Denkmäler zum ersten Mal. Kein Wunder, denn keine andere Stadt wurde so oft beschrieben, besungen und auf Bildern oder in Filmen festgehalten. Doch Venedig ist in Wirklichkeit noch malerischer als die pittoresken Standardmotive vermuten lassen. Es gibt wenig andere Ort, an dem man so wunderbar Schönheit und Schwermut aufsaugen kann und wo morbider Charme so nah bei Prunk, Glanz und Luxus liegt. Die charmante Lagunenstadt wirkt nicht nur auf Verliebte und Kulturreisende wie ein Magnet. Auch Architektur- und Kunstliebhaber kehren immer wieder zurück, spätestens alle zwei Jahre zur Architektur- beziehungsweise zur Kunstbiennale.

Professionelle deutschsprachige Reiseleiter zeigen Ihnen die versteckten und geheimen Ecken von Venedig, ohne dabei jedoch die bekannten Sehenswürdigkeiten aus den Augen zu verlieren.

Hoteltipp: Aman Canal Grande

Nicht mehr als 48 Gäste können auf einmal das exklusive Ambiente des im 16. Jahrhundert errichteten Palazzo Papadopoli am Canale Grande genießen. Seit 500 Jahren ist der einzigartige Palast in Besitz einer italienischen Adelsfamilie und strotzt vor aufwändigen Stuckverzierungen, originalen Barock-Fresken und schweren Kristallkronleuchtern.

Wer dort, in einem der ältesten Viertel der Stadt residiert, erlebt nicht nur eines der prächtigsten Hotels der Welt, sondern wohnt fast schon in einem kleinen Museum, in dem modernes, zurückhaltendes Mobiliar einen interessanten Kontrast setzt.

Den Gästen stehen 24 Suiten zur Verfügung, fast alle einzigartig in Grundriss und Ausstattung. Viele weisen denkmalgeschützte Fresken und Reliefs auf, die die Kunstströmungen vergangener Zeiten widerspiegeln. Die Einrichtung ist hingegen von einer schlichten, zeitgenössischen Ästhetik geprägt.

Dieses wunderbare Ambiente gefällt auch Prominenten: So haben beispielsweise Amal und George Clooney und Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger dort während ihrer Hochzeiten logiert.

Tipp: Das Aman Canal Grande ist ein idealer Ort für Kunstliebhaber. Regelmäßig werden vom Hotel geführte Kunstspaziergänge organisiert.

MEHR ZUM AMAN CANAL GRANDE

Tag 1

FLUG NACH VENEDIG | Anreise und kleine individuelle Stadttour

Nach Ankunft am Flughafen Venedig, empfängt Sie Ihr Chauffeur und bringt Sie im Privatwagen zur Schiffsabfahrtsstelle (ca. 3 Minuten Fahrtzeit). Dort wartet bereits Ihr privates Boot auf Sie und bringt Sie direkt ins Hotel Aman Venice. Die gesamte Transferzeit beträgt ca. 45 Minuten. Nachdem Sie sich ein wenig eingelebt und ausgeruht haben, können Sie zu Fuß auf Entdeckungsreise gehen. Vielleicht spazieren Sie am Canale Grande entlang und tauchen schon mal ein wenig in den Charme der Stadt ein? Oder aber Sie erholen sich von der Anreise im hoteleigenen Spa und genießen ein paar erholsame Anwendungen. Vor dem Dinner empfehlen wir einen Drink an der eleganten Hotelbar. Dann werden Sie mit einem privaten Boot abgeholt und einige Minuten auf die vorgelagerte Insel Giudecca gefahren, wo Sie im Restaurant des bekannten Belmond Hotel Cipriani dinieren werden. Dort genießen Sie unter der goldenen Kuppel des Restaurants Oro einen Hauch von Glamour, atemberaubende Ausblicke und kulinarische Delikatessen. Im Anschluss werden Sie in Ihr Hotel zurückgebracht.

Tag 2

VENEDIG | Private Stadtbesichtigung: Paläste, Museen und Aperitif auf der Schwimmenden Vinothek

Am Vormittag holt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter vom Hotel ab. Sind Sie zum ersten Mail in Venedig? Teilen Sie ihm ihre Wünsche bei einem fein geschäumten Cappuccino am Markusplatz mit und er wird Ihnen Ihr Wunschprogramm erfüllen. Unser Vorschlag für heute: Tauchen Sie in Venedigs Kunst- und Kulturszene ein und besuchen Sie zahlreiche Paläste und Museen. Der Dogenpalast mit seinen geheimen Gängen, dem düsteren Keller und der berüchtigten Folterkammer darf auf keinen Fall fehlen. Mittags wird Sie Ihr Reiseleiter in eine typische Trattoria führen, wie sie die Venezianer lieben. Vielleicht stärken Sie sich im Restaurant Corte Sconta und kosten das Fisch-Risotto, von dem so mancher zurück in Deutschland noch träumt.

In einer Stadt voller glanzvoller Architektur steht der Palazzo Ca' d'Oro mit an der Spitze. Dieser Palast aus dem 15. Jahrhundert ist ein gotisches Juwel und ist außen genauso atemberaubend wie innen. Seine großartige Fassade erhebt sich mit drei Reihen zinnenbewehrter Säulen aus dem Kanal. Im mosaikgeschmückten Innenbereich finden sich wertvolle Renaissance-Kunstwerke. Wenn Sie nun Ihren Beinen etwas Ruhe gönnen möchten, empfehlen wir Ihnen eine Tour auf der „Schwimmenden Vinothek“. An Bord einer originalen Gondel schippern Sie durch die verwinkelten Kanäle der Stadt, machen Halt an kleinen Bars und verkosten direkt in der Gondel ausgewählte Weine und köstliche Antipasti.

Zum Dinner werden Sie heute in die Osteria Da Fiore chauffiert. Diese scheinbar kleine Osteria entpuppt sich als elegantes Restaurant, das mit einer kreativen und abwechslungsreichen Küche die Gaumen anspruchsvoller Gourmets verwöhnt. 

Tag 3

VENEDIG | Guggenheim Collection, Helikopter-Rundflug

Am Vormittag zeigt Ihnen Ihr privater Reiseleiter die Guggenheim Collection. Dieses Museum beinhaltet die kostbare Sammlung von Peggy Guggenheim, der großen amerikanischen Kunstmäzenin, Sammlerin und Galeristin der Kunst des 20. Jahrhunderts. Zahllose Pollocks, Picassos und vieles mehr werden nun in ihrem eigenen Heim ausgestellt. Mit Blick auf den Canale Grande bietet der herrliche Palast aus dem 18. Jahrhundert einen der schönsten Gärten von Venedig.

Nach einem köstlichen Lunch auf der Terrasse des Gritti Palace heben Sie ab in die Lüfte. Auf einem 20-minütigen Rundflug im Helikopter bekommen Sie einen atemberaubenden Überblick über diese wunderbare Lagunenstadt und genießen wahrlich fantastische Aussichten.

Anschließend haben Sie Gelegenheit zu einem ausgiebigen Shopping-Bummel und Ihr Guide zeigt Ihnen gerne die besten Geschäfte der Stadt. Alternativ können Sie die Biennale besuchen oder aber Sie entspannen ein wenig im  traumhaften Garten des Hotels, wo Designer-Liegen auf perfekt getrimmtem Gras zum Verweilen einladen. Nachdem Sie sich frisch gemacht haben, nehmen Sie Ihren Aperitif auf der luxuriösen Dachterrasse des Hauses ein.

Heute Abend dinieren Sie im Dopolavoro Dining Room. Dieses Gourmet-Restaurant liegt idyllisch auf der Isola Delle Rose und verwöhnt seine Gäste mit mehrgängigen, extravaganten Menüs.

Tag 4

VENEDIG | Privates Inselhopping: Murano, Burano und Giudecca. Abends Besuch des Teatro La Fenice

Heute Vormittag entdecken Sie mit Ihrem privaten Guide jene Insel, die weltweit bekannt ist für ihre Kunstwerke aus Glas: Murano. Schauen Sie den Glasbläsern über die Schulter und erleben Sie hautnah, wie geschickt sie ihre Kunstwerke formen. Anschließend besuchen Sie das Glasmuseum, um die Geschichte dieser einmaligen Handwerkskunst besser zu verstehen.   Mittags stärken Sie sich in einer gemütlichen Trattoria. 

Weiter geht es auf die hübsche Fischerinsel Burano, die vor allem mit ihren kleinen bunten Häusern besticht. Vergessen Sie den Fotoapparat nicht, denn das pittoreske Ambiente ist ein echter Augenschmaus. Außerdem werden hier wunderschöne Stickerei-Arbeiten angeboten.

Wer noch nicht auf der Architektur-Biennale war, sollte spätestens heute Nachmittag dort einen Besuch einplanen. Gerne organisieren wir Ihnen Eintrittskarten. 

Alternativ können Sie auch einen Stopp auf der Insel Giudecca einlegen und bei einer Privatführung die Manufaktur Fortuny besuchen. Sie produziert seit 1919 edle Stoffe und noch heute werden diese unverändert mit den gleichen geheimen Techniken wie vor 100 Jahren von Hand bedruckt und bemalt. Gründer Mariano Fortuny entwarf für namenhafte Künstler und Schauspieler wunderbare Plisseekleider, die heute fast nur noch in Museen zu sehen sind.  

Als krönenden Abschluss Ihres Venedig-Aufenthalts besuchen Sie am Abend das Teatro La Fenice, das größte und bekannteste Opernhaus in Venedig. Sie werden eine wunderbare Aufführung auf den besten Plätzen genießen, denn Sie werden in der „Aman Private Box" sitzen und vor der Vorstellung noch einen Aperitif genießen. 

Im Anschluss machen Sie es wie die Venezianer: Besuchen Sie ein typisches Cicchetti-Lokal und lassen Sie in ungezwungenem Ambiente bei einem Gläschen Wein und leckeren venezianischen Tapas den Tag Revue passieren. Den Digestivo vor dem Zubettgehen oder noch besser, einen Bellini nehmen Sie am besten in Harry‘s Bar, wo auch schon einst Ernest Hemingway und Sinclair Lewis saßen und über das Leben philosophierten.

Tag 5

VENEDIG - RÜCKFLUG | Shopping und Transfer zum Flughafen

Nutzen Sie den Tag für letzte Einkäufe. Gerne bestellen wir Ihnen einen privaten Shopping-Guide. Anschließend werden Sie im Privatwagen zum Flughafen chauffiert, von wo aus Sie den Heimatflug antreten. 

Dagmar Gasteiger
Ihre Reisedesignerin
Dagmar Gasteiger

Ich kenne die Destination und die Hotels persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre ganz persönliche Traumreise zusammenzustellen.

 

 

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading