YOGA

Das Ziel beim Yoga ist die vollkommene Harmonie und Einheit von Körper, Geist und Seele. Dabei spielen körperliche Übungen, Atmung sowie Konzentration von Körper und Geist die zentrale Rolle. Die Praxis des Yoga ist dabei der Weg zur Verbundenheit, dem Einssein mit dem Bewusstsein. Entgegen vieler Vorurteile, dreht es sich bei der Yoga-Praxis weder um Gelenkigkeit, noch um reine Entspannung. Genau wie es die verschiedensten Individuen gibt, existieren auch vielfältige Typen des Yoga, die auf ihre jeweils besondere Art auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen eingehen.

So kann sich sowohl der Leistungssportler auf eine unerwartete Weise noch neuen Herausforderungen stellen, als auch jemand, der bisher vielleicht noch nicht vollständig zufrieden mit seiner körperlichen Konstitution ist. Zudem ermöglicht die Praxis des Yoga in Form von unterschiedlichen Yoga-Richtungen - beiden dieser gegensätzlichen Typen - sich mit dem Zusammenspiel von Körper und Geist auseinander zu setzten. 

dr_loading_spinner Created with Sketch. loading